Skip to main content

Mikrowelle, Küchenmaschine und Kaffeemaschine als nützliche Küchenhelfer

In der heutigen modernen Küche sind nützliche Küchenhelfer nicht mehr wegzudenken. Dabei zählen die Mikrowelle, die Küchenmaschine und die Kaffeemaschine zu den sicher am häufigsten verbreitetsten und fehlen nahezu in keinem Haushalt. Gerade in der sehr schnelllebigen Zeit, will man auf Geräte, die vor allem zeitsparend sind, nicht verzichten. Diese drei Küchengeräte sind sehr nützliche Helfer im Alltag.

 

Die Mikrowelle

Einbau-Mikrowelle

Einbau-Mikrowelle

Dieses Küchengerät ist sehr nützlich, wenn man schnell Speisen oder Getränke, wie zu Beispiel Milch, erwärmen möchte. Auch tiefgefrorenes ist in wenigen Minuten aufgetaut. Viele Mikrowellen haben auch zusätzlich die Funktion zum Grillen. Generell bietet sich dieser Küchenhelfer an um:

 

  • zu erwärmen
  • aufzutauen
  • zu überbacken
  • gratinieren
  • Pizza und Brötchen backen

 

Eine Mikrowelle ist nicht nur zeitsparend, sondern spart auch Energie. Die Speisen sind sehr schnell erwärmt, was aber ein kleiner Nachteil ist, es kühlt auch recht schnell wieder ab. Es gibt aber auch noch zusätzlich zum Erwärmen von Speisen und Getränken Funktionen, für die man dieses Küchengerät einsetzen kann. Hat man zum Beispiel kristallisierten Honig, so wird er in der Mikrowelle wieder flüssig.

 

Aber auch Briefmarken lassen sich besser vom Umschlag entfernen und das Holzschneidebrett lässt sich in diesem Küchenhelfer gut desinfizieren. Möchte man beim Zwiebelschneiden auf Tränen verzichten, dann einfach kurz in das Küchengerät und man kann ohne Flüssigkeitsverlust die Zwiebel verarbeiten. Wenn man diesen Alleskönner einmal in der Küche hat, möchte man nicht mehr drauf verzichten.

 

Die Küchenmaschine

Rührwerk einer Küchenmaschine

Rührwerk einer Küchenmaschine

Ein großer Vorteil dieses kompakten Küchenhelfers ist sicherlich, dass er viele verschiedene Küchengeräte vereint. Ein absoluter Alleskönner und unheimlich platzsparend. Zu der Grundausstattung gehört immer die Standeinheit mit Motor und Schüssel, sowie einem Knethaken, Schneebesen und Schlagbesen. Besonders schick sind allerdings die sogenannte retro Küchenmaschine, die ebenfalls unterschiedliche Aufsätze im Lieferumfang enthält.

 

Mit diesen verschiedenen Aufsätzen kann man Teig für Kuchen, Brot, Pizza, Gebäck kneten, Sahne steif schlagen, sowie Pudding rühren. Generell kann man mit einer Küchenmaschine Teig kneten, Gemüse zerkleinern, mixen und schneiden. Ein Nachteil ist sicherlich, wenn man mehrere Funktionen gleichzeitig benötigt, kann man dies nicht umsetzen. Hat man die Geräte alle einzeln, so ist dies natürlich möglich. Dafür benötigt man aber auch wieder mehr Platz. Es gibt zusätzliches Zubehör für eine Küchenmaschine wie:

 

  • ein Spiralschneider
  • einen Entsafter
  • Aufsatz für die Pasta-Herstellung
  • Aufsatz für Spritzgebäck
  • ein Fleischwolf
  • ein Gemüseschneider
  • eine Speiseeis-Ausrüstung

 

Wenn Sie generell mehr Mengen zubereiten möchten und vor allem auch auf Langlebigkeit setzen, dann bieten sich hier vor allem eine profi Küchenmaschine an!

Die Kaffeemaschine

Siebträger Kaffeemaschine

Siebträger Kaffeemaschine

Eine Kaffeemaschine befindet sich nahezu in jedem Haushalt. Viele besitzen auch gleich mehrere. Es gibt zum einen die klassische Filterkaffeemaschine, diese ist in 70 % der Küchen vertreten und den Kaffeevollautomat. Die Filterkaffeemaschine ist sehr günstig. Man kann einfach und schnell größere Mengen an Kaffee zubereiten, der auch über einige Stunden warmgehalten wird. Zum anderen gibt es den Kaffeevollautomaten.

 

Dieser ist etwas teurer in der Anschaffung, aber deutlich vielseitiger. Die Kaffeebohne wird bei jeder Zubereitung frisch gemahlen, wobei man den Mahlgrad selbst einstellen kann. Auch die Brühtemperatur ist variabel. Die Bedienung ist sehr einfach, man bekommt per Knopfdruck den Kaffee seiner Wahl. Mit dem Kaffeevollautomaten lassen sich diese Kaffeespezialitäten zubereiten, mit oder ohne Milch:

 

  • Espresso
  • Milchkaffee
  • Cappuccino
  • Latte Macchiato

 

Ein Nachteil bei dem Kaffeevollautomat ist sicherlich die Reinigung, die man regelmäßig durchführen sollte und sich oft etwas kompliziert und schwierig gestalten. Dafür kann man aber eine große Auswahl an italienischen Kaffeespezialitäten jederzeit zu Hause genießen.