Skip to main content

Mikrowellen Grillfunktion vs.Gasgrill

Grill vs Mikrowelle

Im Sommer wo die Grillsaison Ihren Höhepunkt erreicht, denkt niemand wirklich an die Grillfunktion in seiner Mikrowelle. Im Winter jedoch ist dies ein anderes Thema. Denn wer steht schon gerne eine halbe Stunde draußen und friert. Eine Option wäre es auf dem Balkon mit einem Gasgrill zu grillen. Denn Steinkohle ist nicht bei allen Vermietern erlaubt und Streit bei den Nachbarn ist auch keine angenehme Angelegenheit.  Wenn Sie also mit einem Gasgrill auf Ihrem Balkon grillen, riskieren Sie nicht den Ärger Ihrer Nachbarn und Ihres Vermieters. Weiterhin brauchen Sie nicht unbedingt daneben stehen bis das Fleisch fertig ist. Sie können also bequem im Wohnzimmer warten und dann ab und an das Fleisch wenden oder neues auflegen. Trotzdem ist dies nicht gerade ein richtiges Vergnügen. Zudem gibt es aber noch einen weiteren wichtigen Faktor: Nicht jede Mikrowelle besitzt eine Grill Funktion und nicht jeder besitzt einen Gasgrill. Jetzt kommt es also darauf an, ob Sie sich einen Gasgrill kaufen oder zu einer teuren Mikrowelle die eine Grillfunktion besitzt greifen.

Die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale

Eine Mikrowelle besitzt einen völlig unterschiedlichen Aufbau wie ein Gasgrill. Diese beiden Konstruktionen benötigen nicht einmal die gleichen Mittel um zu funktionieren. Eine Mikrowelle benötigt Elektrizität und ein Gasgrill braucht wie der Name schon sagt Gas. Ein Gasgrill grillt das Fleisch mit der Hitze der Gasflamme und eine Mikrowelle erhitzt die Lebensmittel mit Hilfe von einem elektrischen Feld. Dieses versetzt die Wassermoleküle in dem Essen in Bewegung und erzeugt so durch die Reibungsenergie die Wärme. Deshalb wird das Essen bei einer Mikrowelle auch gleichmäßig erwärmt. So passiert es nicht so oft, dass das Essen verbrennt.

Wie funktioniert die Grillfunktion in einer Mikrowelle?

Die Funktion ähnelt sich stark dem normalen Programm. Es wird bloß auf eine höhere Stufe gestellt. Zudem bleibt die Art des Erwärmens komplett gleich. Es gibt jedoch auch noch Backöfen, welche auch eine Mikrowelle integriert haben. Diese verbinden dann die zwei Technologien und können so ein optimales Ergebnis erzeugen.

Welches der beiden Geräte bringt das bessere Ergebnis?

Natürlich ist es bei Essen immer Geschmackssache, jedoch bringt ein Gasgrill im Normalfall das bessere Ergebnis. Geht es jedoch darum ein bereits gebratenes Steak wieder aufzuwärmen, eignet sich eine Mikrowelle mit Grillfunktion. Im Winter können Sie beim Steak braten auch den Backofen verwenden. Dieser bringt in der Regel auch ein besseres Ergebnis als eine Mikrowelle mit Grillfunktion. Natürlich verwendet der Backofen mehr Energie als die Mikrowelle. Aber darum sollten Sie sich nicht allzu große Gedanken machen.

Fazit:

Der Gasgrill bringt eindeutig das bessere Ergebnis,  jedoch ist die Mikrowelle die einfachere und schnellere Wahl. Jedoch können wir nur einen Gasgrill empfehlen, denn nur so lohnt sich in unseren Augen ein Steak. Denn ein Steak ist schon teuer genug und es dann nicht voll genießen zu können ist doch sehr schade.